Fragen Sie unverbindlich an!

0202 - 629 394 450

Welche Baustoffe gibt es und wo werden diese eingesetzt?

Ob für gewerbliche oder private Zwecke – unsere zahlreichen Baustoffe sind vielfältig in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar. Wir von der Rudolf Ernenputsch GmbH & Co. KG aus Solingen geben Ihnen gerne einen Überblick über unser großes Sortiment an Baustoffen und wo Sie diese am besten einsetzen können.

1. Sand und Kies

Sand und Kies sind mineralische Rohstoffe, die insbesondere im öffentlichen Hoch- und Tiefbau sowie bei gewerblichen und privaten Bauten Verwendung zu finden sind. Zudem gelten sie in der Baustoffindustrie als beliebter Zuschlagstoff für Transportbeton, Estrich und Mörtel, Betonfertigteile und Pflastersteine, Kalksandsteine sowie Asphalt. Aber auch in anderen Industrien ist Sand und Kies ein beliebter Zusatz- bzw. Hilfsstoff. Für Ihren Garten können Sie Sand und Kies vor allem für kleine und große Findlinge, Mutterböden, Rasentragschichten und Substrate nutzen.

2. Kalkstein-Schotter und -Splitt

Kalkstein besteht aus gehärtetem Sand und Kalziumkarbonat und kommt bei der künstlichen Herstellung mit einem geringen Energie- und Ressourcenverbrauch aus. Schotter und Splitt aus Kalkstein eignen sich insbesondere für Rohbauten. Durch seine hohe Drucktragfähigkeit und seine feuchtigkeitsabweisenden sowie schalldämmenden Eigenschaften eignet sich dieser Baustoff besonders gut für Außenwände, ohne dass weitere Beschichtungen von Nöten sind. Aber auch für Innenwände können Sie Kalkstein verwenden: er ist nicht brennbar, er reguliert die Raumfeuchtigkeit und in Kombination mit zusätzlicher Dämmung ist darüber hinaus eine gute Wärmeisolierung gewährleistet.

3. Pflasterbettungen und Fugenmaterial

Pflasterbettungen bestehen aus Schmelzkammergranulat und überzeugen durch ihre Scherfestigkeit, Wasserunempfindlichkeit, gute Verdichtbarkeit, schnelle Trocknung, geringe Schüttdichte, gute Dränwirkung und ihren witterungsunabhängigen Einbau. Durch diese Eigenschaften eignen sich Pflasterbettungen besonders gut für Pflasterdecken und zur Befestigung von Wegen und Straßen sowie für Estrichausgleichsschichten. Wenn Sie Betonpflastersteine auf der Bettung verlegen, müssen Sie die Fugen im Anschluss mit einem passenden, kornabgestuftem Fugenmaterial befüllen.

4. Recyclingmaterialien

Wenn Sie Abfälle in der Nähe von Solingen entsorgen möchten, sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir recyceln folgende Stoffe für Sie:

  • Unbelasteter Boden
  • Mineralischer Bauschutt
  • Grünschnitt
  • Holz
  • Baumischabfälle

Diese recycelten Baustoffe finden nicht nur im Straßen- und Wegebau Verwendung, sondern sind auch je nach Art des Stoffs in anderen Bereichen einsetzbar.

5. Schrotte und Metalle

Schrott entsteht bei der Verschrottung von metallischen Wertstoffen und ermöglicht eine erhebliche Energieersparnis gegenüber der Neuherstellung. Eisen und Nichteisenmetalle wie Aluminium, Kupfer und Zink sind wichtige Stoffe im Gebäudebau.

6. Aufbereiteter Mutterboden

Wenn Sie Ihr gewerbliches oder privates Grundstück verschönern und bepflanzen möchten, benötigen Sie in jedem Fall aufbereiteten Mutterboden. Dieser Oberboden zeichnet sich durch seine hohe Fruchtbarkeit dank enthaltener Mineralien, Nährstoffe, Bodenlebewesen und aerober Bakterien aus. Zudem wird Niederschlagswasser hier zurückgehalten und gefiltert, was den optimalen Wachstum der Pflanzen unterstützt.

7. Fertigbeton

In nahezu jedem Bereich findet Beton Verwendung. Bezogen auf einen baulichen Hintergrund sind jedoch die Bereiche Ingenieur-, Straßen-, Tief- und Hochbau zu nennen. Ebenso ist es ein wichtiger Stoff für den Gebäude- und Hausbau. Unter anderem für diese Bereiche ist der Fertigbeton besonders wichtig:

  • Das Fundament
  • Die Kellerwanne
  • Spannbetondecken
  • Estrichbetonböden
  • Stützpfeiler und tragende Wände
  • Gehwegplatten
  • Garagen aus Fertigbeton